Reifenoptionen für Ihr Fahrzeug für den Winter

September 6, 2020 0 Comments

Sommerreifen

Wir wissen, dass der Winter sehr schnell nach dem Herbst kommt.  Aus diesem Grund ist es wichtig sich Gedanken über die verfügbaren Reifenoptionen zu machen. Wenn Sie in einer Gegend leben, in der es kein wirkliches Winterwetter gibt, dann ist die Reifenwahl einfach, weil Sie das ganze Jahr über mit Ihren Sommerreifen fahren können. Wenn es aber manchmal Winterwetter mit Schnee und Eis gibt, dann müssen Sie Reifen verwenden, die für den Wintereinsatz zugelassen sind. Wenn die Winterkonditionen ungewöhnlich sind und Sie nicht auf Ihr Fahrzeug angewiesen sind, dann können Sie das Auto an den Tagen, an denen es Winterwetter gibt, einfach stehen lassen.

Die meisten Menschen sind aber auf ihr Auto angewiesen und viele Menschen versuchen ihre Fahrzeuge mit Sommerreifen zu verwenden, obwohl Sie Schnee und Eis haben. Das kann sehr gefährlich sein und es ist der Grund, warum es so viele Unfälle gibt, wenn ein Schneesturm über das Land zieht. Das Problem ist, dass Sommerreifen nicht für das Fahren bei kalten Temperaturen oder für Schnee und Eis gemacht sind. Sommerreifen werden bei niedrigen Temperaturen hart und sind daher nicht in der Lage die notwendige Haftung zu bieten, die man für sicheres Fahren benötigt.

Hier kommen Reifen ins Spiel, die für den Wintereinsatz zugelassen sind. Diese Reifen sind für niedrige Temperaturen gemacht und bieten die notwendige Haftung, die Sie für eine sichere Fahrt benötigen. Es gibt 3 verschiedene Arten von Reifen, die für den Wintereinsatz zugelassen sind. Es gibt 2 Arten von speziellen Winterreifen und eine ganzjährige Option. Als Spezialreifen gibt es die so genannten Spikesreifen und Haftreifen und für das ganze Jahr gibt es die Allwetterreifen. Die Spikesreifen sind die so genannten klassischen Winterreifen, bei denen metallische Spikes verwendet werden, um eine hervorragende Haftung zu erzeugen und die ein speziell entwickeltes Profil haben, das eine hervorragende Haftung auf Schnee bietet. Sie können auch gut mit Schneematsch klarkommen, um ein Wegrutschen auf Schneematsch zu verhindern.

Haftreifen haben keine metallischen Spikes und verwenden stattdessen eine Kombination von Innovationen im Reifenprofil, um Haftung zu erzeugen. Sie verwenden auch zusätzliche Haftpartikel, um eine Oberfläche zu schaffen, die Ihnen Haftung auf Eis bietet. Sie haben ein ähnliches Profildesign wie Spikesreifen, um Ihnen Haftung auf Schnee zu bieten. Sie sind ohne Spikes flexibler und es gibt keinerlei Einschränkungen hinsichtlich ihrer Verwendung. Es handelt sich dabei immer noch um spezielle Winterreifen und sie sollten in der warmen Jahreszeit nicht verwendet werden, weil sie sich bei warmem Wetter viel schneller abnutzen.

Die letzte Option sind Allwetterreifen, eine großartige Option für Gebiete, in denen es nur gelegentlich Winter gibt und wenn Sie trotzdem sicherstellen möchten, dass Sie und Ihre Familie sicher sind. Allwetterreifen haben ein Profildesign, das sowohl mit Schnee und Eis als auch mit trockenen und nassen Sommerstraßen klarkommt. Die Gummimischung ist außerdem so gemacht, dass sie über den gesamten Temperaturbereich weich bleibt, ohne bei hohen Temperaturen zu weich oder bei niedrigen Temperaturen zu hart zu werden.

Für weitere Informationen zu verschiedenen Winterreifenoptionen können Sie uns hier besuchen: www.nokiantyres.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *